Schwerpunkte

Wendlingen

Letzter Bauabschnitt in Ötlingen auf der Zielgeraden

10.05.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM. Die laufenden Bauarbeiten im Sanierungsgebiet Ortsmitte Ötlingen nähern sich dem Ende. Voraussichtlich Mitte Juni sollen die Arbeiten im letzten Abschnitt abgeschlossen und die Ortsmitte wieder regulär für den Verkehr freigegeben werden.

Ab heute, Dienstag, 10. Mai, finden im Kreuzungsbereich Stuttgarter Straße/Wielandstraße Arbeiten an der Wasserleitung statt. Aus diesem Grund wird der bisher auf der südlichen Seite der Stuttgarter Straße fahrende Verkehr auf die nördliche Seite geführt. Eine Zufahrt von der Stuttgarter Straße in die Wielandstraße ist deshalb bis Freitag, 3. Juni, nicht möglich.

Ab Montag und Dienstag, 23. und 24. Mai, wird die Deckschicht in der Stuttgarter Straße zwischen der Kreuzung Isolde-Kurz-Straße/Lindorfer Straße und der Fabrikstraße eingebaut. Für diese beiden Tage muss der genannte Bereich voll gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung erfolgt in Richtung Kirchheimer Stadtmitte über die Lindorfer Straße, in der Gegenrichtung über die bereits eingerichtete Umleitung Fabrikstraße-Haldenstraße.

Im Zeitraum ab dem 30. Mai sind die abschließenden Markierungsarbeiten und die finale Beschichtung der Fahrbahn geplant. Eine Verkehrsfreigabe erfolgt voraussichtlich ab Mittwoch, 15. Juni. pm

Weitere Infos gibt es unter www.kirchheim-teck.de/ortsmitte-oetlingen.

Baustellen und Sperrungen