Schwerpunkte

Wendlingen

Freigabe von Kreuzung in Ötlingen verzögert sich

22.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verkehr muss in den nächsten Tagen mit Behinderungen rechnen

KIRCHHEIM (pm). Die vollständige Freigabe der Kreuzung Lindorfer Straße/Stuttgarter Straße/Isolde-Kurz-Straße in der Ortsmitte von Ötlingen wird sich voraussichtlich bis 31. Oktober verzögern, das teilt die Stadtverwaltung Kirchheim in einer Pressemitteilung mit. Ursprünglich war die Freigabe einen Monat vorher vorgesehen. Grund für die Verzögerung sind unvorhergesehene zusätzliche Arbeiten und notwendige Änderungen im Bauzeitplan der Rohrverlegung für die Wasserversorgung in der Stuttgarter Straße. Mehrmalige Regenereignisse in diesem Sommer behinderten die Arbeiten am Wasserleitungsgraben beträchtlich. Das Fundament für den Ampelmasten konnte erst mit der Einbindung der Wasserleitung an den Bestand Ende September betoniert werden. Da erst nach 28 Tagen der Beton die geforderte Festigkeit erreicht, kann die Montage des Ampelmasten frühestens am 29. Oktober erfolgen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Baustellen und Sperrungen

Weitere Artikel zum Thema Baustellen Weitere Artikel zum Thema Baustellen