Nürtingen

Dritter Abschnitt an der B 313

11.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sperrungen bleiben bis nächsten Samstag unverändert

Alle Infos zur Sperrung und Sanierung der B313 in Nürtingen finden Sie in unserem Übersichtsartikel und auf unserer interaktiven Karte.

NÜRTINGEN (nt). Auch der zweite Bauabschnitt der Sanierung der B 313 liegt im Zeitplan, und nahtlos schließt sich daher der dritte Bauabschnitt an. Dieser ist zeitlich der kürzeste des gesamten Bauvorhabens und wird von Mittwoch, 15. Mai bis Samstag, 18. Mai bearbeitet.

Das Baufeld wandert in die Mitte der Fahrbahn an der Kreuzung zur Wörthbrücke. Die Sperrungen und Umleitungen bleiben wie in Bauabschnitt zwei unverändert und sind entsprechend ausgeschildert. Die Zufahrt zum Gebiet „Untere Halde“ ist während des dritten Bauabschnitts wieder gewährleistet. Die Wörthbrücke ist weiterhin aus Fahrtrichtung Neckarhausen in Richtung Metzinger Straße befahrbar.

Die Baustelle wird voraussichtlich in der Nacht vom 14. auf den 15. Mai neu eingerichtet. Die Umleitung aus Fahrtrichtung Neckarhausen erfolgt über die Wörthbrücke, die Metzinger Straße und Alleenstraße bis zur Stadtbrücke. Aus Fahrtrichtung Stuttgart ist die B 313 durchgängig bis zur B 297 nach Neckarhausen und Neckartailfingen befahrbar.

Die Umleitung aus Fahrtrichtung Stuttgart führt über die Stadtbrücke und die Europastraße. Allgemeine Informationen zur Baustelle gibt es zeitnah im Baustelleninformationssystem des Landes unter https://baustellen-bw.de.

Baustellen und Sperrungen