Wendlingen

Das halbe Kleeblatt wird plattgemacht

06.03.2019 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Autobahnanschluss Wendlingen werden 180 000 Tonnen Erdmaterial bewegt – Im Juli Belagsarbeiten auf der Autobahn

Wer derzeit auf der B 313 Richtung Stuttgart unterwegs ist, kann sie sehen, die ersten Arbeiten an den beiden Autobahnauffahrten. Planierraupen schieben Erdmassen umher, denn hier, wie fast überall entlang der ICE-Strecke Stuttgart–Ulm, wird die Landschaft quasi neu modelliert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Baustellen und Sperrungen