Schwerpunkte

Nürtingen

B313-Sanierung in Nürtingen: Asphalt braucht Hitzepause

04.06.2019 00:01, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreuzung vor der Stadtbrücke bis 6. Juni für Fußgänger und Radfahrer gesperrt

Mit schwerem Gerät wurde am Montag der Straßenbelag aufgebracht – wegen der Hitze braucht er länger zum Auskühlen. Foto: Sandrock
Mit schwerem Gerät wurde am Montag der Straßenbelag aufgebracht – wegen der Hitze braucht er länger zum Auskühlen. Foto: Sandrock

NÜRTINGEN. Der vierte Bauabschnitt der Sanierung der B 313 geht in die Endphase. Laut Plan soll am kommenden Sonntag, 9. Juni, der fünfte Bauabschnitt eingerichtet werden. Am Montag wurde zwischen B 313 und Stadtbrücke der neue Fahrbahnbelag aufgebracht. Bei Lufttemperaturen von rund 30 Grad Celsius mussten die Straßenbauer den rund 150 Grad heißen Asphalt aufbringen und verdichten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Baustellen und Sperrungen

Stahlträger für neue Autobahnbrücke bei Wendlingen eingebaut

Das war Millimeterarbeit. Für die gerade im Bau befindliche Autobahnbrücke am Anschluss Wendlingen sind am Wochenende Stahlträger eingebaut worden. Die Brücke ist Teil der neu zu gestaltenden Autobahnabfahrt (von Stuttgart in Richtung Plochingen), die nach Fertigstellung einen verflechtungsfreien…

Weiterlesen

Weitere Artikel zum Thema Baustellen Weitere Artikel zum Thema Baustellen