Schwerpunkte

Region

Ab Montag zwei Jahre Umleitung für Verkehr von B313 aus Plochingen auf A8 nach München

30.04.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Betriebsumfahrt Röhmsee lenkt den Verkehr aus Richtung Plochingen in Richtung München um

Beim Bau der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm startet die Deutsche Bahn in die nächste Etappe: Um die parallel zur Autobahn verlaufende Bahnstrecke bauen zu können, muss die Auffahrtsrampe der Anschlussstelle Wendlingen von der B 313 auf die A 8 in Richtung München von Plochingen kommend gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Betriebsumfahrt Röhmsee umgeleitet.

Die Bauarbeiten an der Strecke Stuttgart-Ulm ziehen eine zweijährige Umleitung nach sich.  Grafik: Deutsche Bahn
Die Bauarbeiten an der Strecke Stuttgart-Ulm ziehen eine zweijährige Umleitung nach sich. Grafik: Deutsche Bahn

WENDLINGEN/UNTERENSINGEN (db/bg) Fahrzeuge aus Plochingen kommend fahren kurz nach der Anschlussstelle Wendlingen von der B 313 ab, unterqueren diese am Röhmsee und gelangen so in Gegenrichtung wieder auf die Bundesstraße und darüber zur Autobahn in Richtung München (Siehe Grafik).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Baustellen und Sperrungen