Auto

Wirtschaftlich und sicher in den Winter

07.12.2019 05:30, Von Bernd-Wilfried Kießler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Hyundai Kona im Alltagstest: Sparsamer Dieselmotor – Geschmackvolle Gestaltung des Innenraums

Unser heutiger Testwagen tritt in der Klasse der in Höhe und Breite aufgeblasenen Kompaktwagen an, die derzeit in Mode sind und in der ein heftiger Konkurrenzkampf tobt. Wir haben diesmal ein Auto ausgesucht, das nicht nur abenteuerlich aussieht, sondern mit seinem Allradantrieb auch gemäßigte Ausflüge abseits des Asphalts zu unternehmen in der Lage ist.

Mit allerlei Leuchten und Lufteinlässen wirkt das Kona-Gesicht etwas überladen.  Foto: Ellen Ersing
Mit allerlei Leuchten und Lufteinlässen wirkt das Kona-Gesicht etwas überladen. Foto: Ellen Ersing

Wie er aussieht: Die Zweifarblackierung steht dem Wagen gut – das Dunkelgrau des Daches wiederholt sich am ganzen Wagen mit angedeuteten Schutzleisten, die sogar vordere und hintere Leuchten umschließen. Mit Gittern, Lichtern und Lufteinlässen wirkt die Bugpartie überfrachtet, endgültige Auskunft über die Markenzugehörigkeit gibt nur das verchromte H in der Kühlermitte.

Autogramm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Auto und Freizeit