Schwerpunkte

Auto

Skoda Octavia: Breites Angebot

29.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(jod) Zum Jahresbeginn 2020 feierte Skoda die Weltpremiere der vierten Generation seines Mittelklassemodells Octavia. Als Limousine und Kombi war der Neue bislang lediglich mit 1,5-Liter-Ottomotor zu 150 PS/110 kW oder Zweiliter-Diesel zu 115 PS/85kW und 150 PS/110 kW sowie Sechsgang-Schaltgetriebe bestellbar. Im Laufe des Jahres legen die Tschechen mit Mildhybrid-, Plug-in-Hybrid- und Erdgas-Antrieben, weiteren Leistungsstufen sowie den aus früheren Generationen bekannten Ausstattungsvarianten Scout und RS ordentlich nach. Neuer Einstiegsmotor wird ein Otto-Dreizylinder mit nur einem Liter Hubraum und 110 PS/81 kW.

Erstmals in einem Octavia wird es die Ein-Liter- und 1,5-Liter-Benziner auf Wunsch mit MHEV-Technologie geben: in Form eines integrierten Startergenerators und 48-Volt-Bordnetz. In Verbindung mit dem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) verspricht Skoda Verbrauchsvorteile von etwa 0,4 Litern je einhundert Kilometer. Die Erdgas-Variante des 1,5-Liter-Motors verringert den Schadstoffausstoß um etwa ein Viertel. Der CNG-Verbrauch liegt nach der Norm bei 3,42 Kilogramm pro einhundert Kilometer beziehungsweise 4,6 Litern im Benzinbetrieb.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Auto und Freizeit