Schwerpunkte

Auto

Schönes teures Biest

11.09.2021 05:30, Von Gundel Jacobi — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuvorstellung: Alfa Romeo Giulia GTA

Beim Anblick der Italienerin Alfa Romeo Giulia GTA bleibt einem nur eine Aussage: rattenscharf!  Foto: gj
Beim Anblick der Italienerin Alfa Romeo Giulia GTA bleibt einem nur eine Aussage: rattenscharf! Foto: gj

Giulia, oh Giulia GTA! Sie ist nicht nur schön, sondern auch ein echtes Biest. Sie wird wie das Schwestermodell GTAm für Autoliebhaber der speziellen Art modelliert. Im Klartext: Erreicht bereits die Giulia Quadrifoglio mit unanständigen 510 PS/375 kW den Leistungs-Olymp, setzen die GTA/GTAm-Versionen ein weiteres Krönchen aufs stolze Italo-Haupt. Der 2,9-Liter-V6-Biturbo-Motor von Ferrari bringt es auf 540 PS/397 kW. Die Kraftübertragung geschieht per Acht-Stufen-Automatik von ZF – auch über Schaltwippen regelbar. In der hier beschriebenen GTA-Ausführung lässt sich Giulia in 3,8 Sekunden von null auf hundert katapultieren; erst bei Tempo 300 geht ihr die Puste aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Auto, Motor und Freizeit