Schwerpunkte

Auto

Säuselnder Sausewind

13.02.2021 05:30, Von Bernd-Wilfried Kießler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuvorstellung: Skoda Octavia RS

Schwarzer Kühlergrill als Erkennungszeichen: der Octavia RS von Skoda.  Foto: Ellen Ersing
Schwarzer Kühlergrill als Erkennungszeichen: der Octavia RS von Skoda. Foto: Ellen Ersing

Dass der aktuelle Octavia von Skoda angesichts seiner Außenlänge von 4,69 Meter in die Mittelklasse hineingewachsen ist, im Innenraum wie seine Vorgänger vorbildlich groß, aber seine mittlere hintere Kopfstütze zu kurz ist, haben wir an dieser Stelle schon mehrfach beschrieben. Nun hat die tschechische VW-Tochter ihrer wichtigsten Baureihe die Leistungskrone aufgesetzt: Der RS als Limousine mit großer Heckklappe sowie als Kombi ist mit Diesel- und Benzinmotor zu haben, die 200 PS/147 kW beziehungsweise 245 PS/180 kW leisten. Den Antriebsstrang teilt der Skoda Octavia RS mit dem kürzeren und folglich weniger geräumigen Golf GTI.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Auto und Freizeit