Schwerpunkte

Auto

Nur Baustellen mag er nicht so gern

02.01.2021 05:30, Von Paul-Janosch Ersing — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Mercedes-Benz GLB im Alltagstest: Genügsamer 150-PS-Diesel – Flexibles Innenleben

Dieser Innenraum dürfte einer der wandelbarsten sein, den die Schwaben in den letzten Jahren konstruiert haben. Beinahe wird aus dem GLB so ein als SUV getarnter Kompaktvan.

Design-Kniff: Der Knick über den Hinterrädern kaschiert die stattliche Länge.  Foto: pje
Design-Kniff: Der Knick über den Hinterrädern kaschiert die stattliche Länge. Foto: pje

Was ist das für ein Auto? Definitiv ist der GLB nicht die Mini-G-Klasse, die in den vergangenen Jahren immer mal wieder in der Gerüchteküche auftauchte. Äußerlich erinnert das Auto eher an das größte SUV mit den Stern: den GLS. Die Balance aus klaren Kanten und sanften Rundungen ist den Designern gelungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Auto und Freizeit