Schwerpunkte

Auto

Mit Sternen-Handschrift

13.11.2021 05:30, Von Gundel Jacobi — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuvorstellung: Mercedes-Benz Citan

Die Bugpartie des Citan zeigt deutlich die Zugehörigkeit zur Mercedes-Benz-Familie. Foto: gj
Die Bugpartie des Citan zeigt deutlich die Zugehörigkeit zur Mercedes-Benz-Familie. Foto: gj

Die Stuttgarter Entwickler haben ihre Lektion offenbar gelernt. Nachdem es sich bei der ersten Citan-Generation weitgehend um eine einfache Umfirmierung des Kooperationspartner-Fahrzeugs Renault Kangoo handelte, erlebten die schwäbischen Verkaufsstrategen ein kleines blaues Wunder. Denn die Mercedes-Kundschaft erkannte keinen Mehrwert gegenüber der französischen Vorlage. Zurückhaltendes Kaufinteresse führte nun bei der zweiten Generation zu tiefergreifenden Entwicklungsarbeiten im deutsch-französischen Team.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Auto, Motor und Freizeit

Sanfte Schale, harter Kern

Im Blickpunkt: der Ssangyong Rexton

Von außen sieht der Rexton von Ssangyong aus wie ein großer SUV, wie derzeit nicht wenige auf unseren Straßen unterwegs sind. Ein offenes Geheimnis: Vater und Sohn Giugiaro arbeiten in Turin für die koreanische Marke – gut möglich,…

Weiterlesen

Weitere Auto-News Alle Artikel zum Thema Auto