Schwerpunkte

Auto

Mit leichtem Knören zum wahren Schwedenglück

20.06.2020 05:30, Von Gundel Jacobi — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Volvo XC90 im Alltagstest: Allrad-Kompetenz auf fast fünf Metern – Mildes Hybridsystem kappt Verbrauchsspitzen – Dritte Sitzreihe ermöglicht Touren zu siebt

Das Flaggschiff der Skandinavier zeichnet sich durch alles aus, was man landläufig mit schwedischen Autos verbindet: klares Design ohne Schnickschnack, zuverlässige Motoren und vor allem ein hohes Maß an Sicherheit. Wir fuhren den Diesel-XC90 mit milder Hybridunterstützung und haben ihn gerade auf längeren Touren als unkomplizierten Allrad-Gefährten in Luxusausführung schätzen gelernt.

Schwer zu sagen, was schöner ist – die Windmühle oder der Volvo? Jedenfalls strahlen beide im Sonnenschein um die Wette.  Foto: gj
Schwer zu sagen, was schöner ist – die Windmühle oder der Volvo? Jedenfalls strahlen beide im Sonnenschein um die Wette. Foto: gj

Was ist das für ein Auto? Ein echter Wonneproppen – allerdings nicht im Babyformat, sondern ziemlich ausgewachsen. Da bekommen selbst hartgesottene SUV-Freunde große Augen. Das heißt, der knapp fünf Meter lange XC90 ist einer der Größten und spricht allein von seiner Statur alle diejenigen an, die Boote und Pferdeanhänger ziehen wollen oder zu siebt möglichst bequem unterwegs sein möchten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Auto und Freizeit