Schwerpunkte

Auto

Mehr Junge, mehr Frauen

11.06.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Herr Herrmann, nach mehr als zwei Jahren hat es auf dem Messegelände am Stuttgarter Flughafen wieder eine Retro Classics gegeben. Sind Ihre Erwartungen erfüllt worden?

Wir waren im Vorfeld vorsichtig angesichts des ungewohnten April-Termins und der Tatsache, dass wir statt in neun Hallen nur in sechs ausstellen konnten. Alle Befürchtungen waren unbegründet: Mit über 80 000 Besuchern lagen wir bei der 21. Veranstaltung nur wenig unter unseren besten Ergebnissen der vergangenen Jahre und weit über den Zahlen des bereits pandemiegeschädigten Jahres 2020.

Karl Ulrich Herrmann, Gründer und Veranstalter der Retro Classics.  Foto: rdk
Karl Ulrich Herrmann, Gründer und Veranstalter der Retro Classics. Foto: rdk

Haben Sie Veränderungen wahrgenommen?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Auto, Motor und Freizeit

Nissan Juke: Jetzt mit Hybridantrieb

Einzig erhältliche Motorisierung des Juke, Nissans 4,21 Meter langen Crossovers, war bisher ein Turbo-Dreizylinder mit 114 PS/84 kW. Mehr Kraft und weniger Verbrauch versprechen die Japaner für die Hybridversion, die im September zu den Händlern kommt. Dieser Antrieb steckt bereits in den…

Weiterlesen

Weitere Auto-News Alle Artikel zum Thema Auto