Schwerpunkte

Auto

Gesunder Rücken durch Gütesiegel-Sitze

02.10.2020 05:30, Von Gundel Jacobi — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Opel Insignia Sports Tourer im Alltagstest: Kerniger Dieselmotor, feine Acht-Stufen-Automatik – Schlanke Kombi-Silhouette

Der Insignia nimmt in der Opel-Verkaufsstatistik einen wichtigen Platz ein – vor allem die Karosserievariante Sports Tourer. Denn ungefähr vier von fünf Insignia-Kunden greifen hierzulande zum Kombi. Wir haben die beliebte Zwei-Liter-Diesel-Ausführung quer durchs Land bewegt.

In der Länge kratzt er an der Fünf-Meter-Marke: der Mittelklassekombi Opel Insignia Sports Tourer.  Foto: gj
In der Länge kratzt er an der Fünf-Meter-Marke: der Mittelklassekombi Opel Insignia Sports Tourer. Foto: gj

Was ist das für ein Auto? Mit knapp fünf Metern Länge ist der Sports Tourer ein echt großes Schiff, was besonders bei der Suche nach einer Parklücke auffällt. Allerdings wirkt er nicht wuchtig – im Gegenteil: Seine Silhouette ist eher schlank zu nennen – mit der ureigenen Bestimmung, Mitfahrern, Wocheneinkäufen, Reisegepäck, Kinderwagen oder Kartons mit Produktmustern Platz zu geben. Das heißt, dieser Opel eignet sich gleichermaßen als Familienkutsche oder Dienstwagen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Auto und Freizeit