Schwerpunkte

Auto

Elektromobilität mit Handicap

31.12.2021 05:30, Von Gundel Jacobi — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hindernisse an öffentlichen Ladestationen für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen.

Eine zu kurze Parkbucht an der öffentlichen Ladestation ist lebensgefährlich beim Verlassen oder Hineinrollen ins Fahrzeug.  Fotos: Paravan GmbH
Eine zu kurze Parkbucht an der öffentlichen Ladestation ist lebensgefährlich beim Verlassen oder Hineinrollen ins Fahrzeug. Fotos: Paravan GmbH

Sowohl batterieelektrische als auch kombinierte Strom-Benzin-Konzepte sind mittlerweile in allen Wagenklassen erhältlich. Wie sieht es bei einem behindertengerechten Umbau aus, und was bedeutet es in der Praxis, mit einem Elektroauto auf Tour zu gehen?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Auto, Motor und Freizeit