Motorsport

Vier Stunden „Staub fressen“ über Stock und Stein

08.07.2013 00:00, Von Uli Weißinger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Fast 500 Teilnehmer und mehr als tausend Besucher erleben in der alten Ziegelei in Frickenhausen Endurorennsport vom Feinsten

Ausgebuchtes Haus beim größten Offroad-Event im Land. Rund 470 Teilnehmer waren am Wochenende beim Vier-Stunden-Enduro in Frickenhausen auf der Piste. Der MSC Frickenhausen sorgte im Jubiläumsjahr mit neuen Herausforderungen für Spaß beim Teilnehmerfeld und den mehreren Tausend Zuschauern.

Für jeden war etwas dabei – imposante Sprünge oder aber knifflige Passagen wie die, die Lokalmatador und Enduro-Debütant Lukas Pfeifer (rechtes Bild) bei seiner überraschend schnellen Fahrt zu meistern hatte. Fotos: Just
Für jeden war etwas dabei – imposante Sprünge oder aber knifflige Passagen wie die, die Lokalmatador und Enduro-Debütant Lukas Pfeifer (rechtes Bild) bei seiner überraschend schnellen Fahrt zu meistern hatte. Fotos: Just

Man sieht es schon von Weitem. Dichte Staubschwaden hängen über Frickenhausen. Ortsansässige und Eingeweihte wissen, es ist wieder so weit: der MSC lädt zum traditionellen ADAC-Pirelli-Cup. Die bunte Fangemeinde folgt dem Ruf dankbar und macht Station auf dem Gelände der alten Ziegelei. Von Freitag bis Sonntag schlagen die Teilnehmer dort eine farbenfrohe Zelt- und Campingstadt auf. Dann heißt es für die Helfer letzte Vorbereitungen treffen und für die Teilnehmer Strecke besichtigen, beste Linie ausspähen. Außerdem für alle Benzingespräche führen und Spaß haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Weiterer Lokalsport

Die Runde beginnt mit einer Klatsche

Basketball: TG Nürtingen ist beim Oberliga-Saisonauftakt gegen die SV Panthers Böblingen komplett chancenlos

Zum Auftakt gab es für den neu formierten Basketball-Oberligisten TG Nürtingen gegen die SV Böblingen nichts zu holen. Die Gäste waren körperlich überlegen und wirkten deutlich eingespielter. Am…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten