Motorsport

Viel mehr als Pokale gewonnen

14.01.2021 05:30, Von Karla Schairer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Die sprachbehinderte Kiara Henni aus Wernau ist süddeutsche Junioren-Vizemeisterin im Kartfahren

Kiara Henni präsentiert stolz die Trophäen, die sie in dieser Saison gewonnen hat. Foto: Rudel
Kiara Henni präsentiert stolz die Trophäen, die sie in dieser Saison gewonnen hat. Foto: Rudel

Viele Worte braucht es nicht, um zu verstehen, was das Kartfahren für Kiara Henni bedeutet. Wenn die 13-Jährige davon erzählt, reicht ein Blick in ihr Gesicht. Ihre Augen blitzen, sie strahlt und die Worte finden sich leichter. „Ich liebe den Speed“, sagt die süddeutsche Junioren-Vizemeisterin. „Wenn ich am Start stehe, habe ich Lampenfieber. Wenn ich aber dann auf der Strecke bin und ich in die Kurven gehe, werde ich ruhiger.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Weiterer Lokalsport

Knights machen die Überraschung perfekt

Basketball: Auch der Spitzenreiter der Zweiten Liga ist beim 82:76 chancenlos – Kirchheim feiert gegen Rostock den fünften Sieg in Serie

Spätestens als der kroatische Aufbauspieler Karlo Miksic sieben Minuten vor Ablauf der Spielzeit mit einem aalglatten „Dreier“ zum 70:58 und damit zur ersten zweistelligen Führung für…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten