Motorsport

Verregnetes und „verhageltes“ Wochenende

24.09.2016 00:00, Von Karl-Heinz Maurer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Saisonfinale des ADAC Kart-Masters in Wackersdorf – Reifenwahl wird zur Lotterie

Nachdem sich die beiden jungen Kart-Piloten Marcel Weber und Nico Wurster bereits am vorvergangenen Wochenende den fünften und sechsten Gesamtrang beim Saisonfinale des Süddeutschen ADAC Kart Cups (SAKC) sicherten, galt es für sie nun, diese anspruchsvolle Strecke zu den Finalläufen des Kart Masters erneut unter die Räder zu nehmen.

Das vergangene Wochenende sollte auf der modernen und sehr professionell geführten oberfränkischen Kart-Anlage für die beiden X30-Junior-Cracks aus Nürtingen und Grafenberg allerhand Überraschungen vorhalten. Im freien Training bei strömendem Regen setzten Weber mit der schnellsten und Wurster mit der drittschnellsten Zeit gleich Ausrufezeichen. Im Zeittraining, ebenfalls auf nassem Geläuf, unterstrich Weber seine Ansprüche als „Regenspezialist“ mit der viertschnellsten Zeit, Wurster „verwachste“ etwas beim Griff in die Reifenkiste und wurde 13.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Weiterer Lokalsport

Knights machen die Überraschung perfekt

Basketball: Auch der Spitzenreiter der Zweiten Liga ist beim 82:76 chancenlos – Kirchheim feiert gegen Rostock den fünften Sieg in Serie

Spätestens als der kroatische Aufbauspieler Karlo Miksic sieben Minuten vor Ablauf der Spielzeit mit einem aalglatten „Dreier“ zum 70:58 und damit zur ersten zweistelligen Führung für…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten