Motorsport

Strenge ist neuer Kart-Masters-Champion

28.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Wochenende knallten bei Phil Colin Strenge die Sektkorken. Nach dem Meistertitel im Süddeutschen ADAC Kart Cup vor wenigen Tagen holte sich der junge Unterensinger nun auch im bundesweiten Kart Masters den Titel und lieferte beim Finale in Wackersdorf eine dominante Vorstellung ab. Auch wenn das ADAC Kart Masters in diesem Jahr nur zwölf Wochen umfasste, waren diese für Fahrer und Teams sehr intensiv. Gleich vier Rennen verteilt in ganz Deutschland standen auf dem Programm. Nach dem Startschuss in Kerpen holte sich Strenge im sächsischen Mülsen die Halbzeitmeisterschaft und machte bei den verbleibenden Auftritten im bayerischen Ampfing und nun in Wackersdorf den Sack zu. In beiden Finaldurchgängen setzte sich der Youngster von Ebert Motorsport deutlich von seinen Verfolgern ab. Ungefährdet überquerte er jeweils als Sieger den Zielstrich und durfte sich am Abend über die große Meistertrophäe freuen. Mit dem Gewinn der zwei Meistertitel im ADAC Kart Masters und dem SAKC endet für den Schützling des MCKT Kirchheim/Teck eine überaus erfolgreiche Saison. pm

Weiterer Lokalsport

Nächstes Ausrufezeichen

Basketball: Zweitligist VfL Kirchheim Knights landet im Derby bei den Tigers Tübingen den zweiten Kantersieg binnen zwei Tagen

Der schlechte Saisonstart des Basketball-Zweitligisten Kirchheim Knights ist vergessen. Denn auch die zweite Partie des Wochenend-Doppelspieltages haben die Teckstädter…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten