Motorsport

Starkes Debüt von Strenge

20.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Unterensinger schrammt knapp am Finale vorbei

Bester Neuling in Italien: Phil Colin Strenge. Foto: Privat
Bester Neuling in Italien: Phil Colin Strenge. Foto: Privat

Mit einem Paukenschlag startete die Rennsaison für den amtierenden deutschen Mini-Champion Phil Colin Strenge. Der Youngster aus Unterensingen wagte den Sprung ins kalte Wasser und stellte sich der WSK Euro Series in Italien – am Ende brauchte er sich mit seinen Leistungen nicht zu verstecken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Weiterer Lokalsport

Von der Sitzbank katapultiert

Motorsport: Nicht nur der knifflige Wassergraben machte den Enduristen in Frickenhausen das Leben schwer.

Die Spannung steigt, Adrenalin liegt in der Luft. Zig waghalsige Enduristen warten gebannt auf den Startschuss, um kurz darauf gemäß dem Le-Mans-Start zu ihren auf der sumpfigen Startwiese geparkten…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten