Motorsport

Siegreich unter Flutlicht

22.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Unterensinger Phil Colin Strenge steht in Wackersdorf ganz oben auf dem Treppchen

Eine Woche nach dem Saisonauftakt ließ Phil Colin Strenge seinen ersten Sieg folgen. Im Prokart-Raceland Wackersdorf triumphierte er im ROK-Cup. Schon am Wochenende geht es für den Unterensinger Nachwuchspiloten weiter.

Kaum Zeit auszuruhen: Schon am Freitag geht’s für Kartfahrer Phil Colin Strenge weiter. Foto: Privat
Kaum Zeit auszuruhen: Schon am Freitag geht’s für Kartfahrer Phil Colin Strenge weiter. Foto: Privat

Nach zahlreichen Trainingskilometern in den vergangenen Wochen darf Phil Colin Strenge nun die Früchte ernten. Schon in Bopfingen gehörte er zu den Schnellsten, verpasste am Ende aber den Sieg knapp. Entsprechend motiviert reiste er nun in die Oberpfalz und dort wartete direkt ein Highlight. Das erste Rennen des ROK-Cups fand unter Flutlicht statt und sorgte damit für eine besondere Stimmung. „Ich freue mich auf das Rennen und bin bereit, um den Sieg zu kämpfen. Wir haben hier schon sehr viel trainiert und sind konkurrenzfähige Zeiten gefahren. Das gilt es nun umzusetzen“, sagte der Zehnjährige vor dem Start.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Weiterer Lokalsport