Motorsport

Nico Wurster rast zum Tagessieg

14.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Der Grafenberger Kartfahrer wurde Süddeutscher Vizemeister

Mit seiner bisher besten Saisonleistung gelang dem Grafenberger Kartfahrer Nico Wurster in der Klasse World Formula der erste Sieg. Dass er gut in Form war, zeigte er schon bei den letzten Tests auf der Kartrennstrecke in Ampfing, denn bei der Feinabstimmung gelangen ihm immer bessere Rundenzeiten. Bestens vorbereitet ging es ins Zeittraining. Wurster fuhr in 50,17 Sekunden Tagesbestzeit in seiner Klasse auf dem 1063 Meter langen Kurs.

Im ersten Rennen ging der Kleinste im Feld sofort in Führung und gab sie bis zur Zielflagge nicht mehr ab. Ein zweiter Platz im zweiten Rennen reichte für den Tagessieg und diesen fuhr der Grafenberger sicher nach Hause. Damit wurde Wurster Süddeutscher Vizemeister – gleich in seiner ersten Saison auf der Rundstrecke. Durch diesen Erfolg qualifizierte er sich für den Bundes-Endlauf um die deutsche Meisterschaft am 6. und 7. Oktober in Ampfing. bw


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Weiterer Lokalsport

TG Nürtingen kehrt in die Regionalliga zurück

Basketball: Die Nürtinger Oberliga-Damen spielen nächste Saison wieder in der dritthöchsten deutschen Spielklasse. Relegationsgegner BG Ettenheim hat die Partie gestern kampflos abgegeben – wohl auch wegen der Aussichtslosigkeit nach dem 73:42-Kantersieg der TG im Hinspiel.

„Was soll ich sagen“, meinte Jörg Fischer…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten