Motorsport

Neue Aufgaben für Wolf Henzler

24.03.2018 00:00, Von Eberhard Strähle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Zizishäuser Rennfahrer tritt im Cockpit etwas kürzer und soll fortan unter anderem den Nachwuchs fördern

Für Porsche-Rennfahrer Wolf Henzler aus Nürtingen verläuft sein diesjähriges Motorsport-Engagement zweigleisig. Die neue und zusätzliche Aufgabe Henzlers besteht darin, die Teilnehmer einer Markenpokal-Rennserie nicht nur zu betreuen, sondern den jungen Piloten auch als Coach und Mentor in allen Fragen rund um die Cup-Rennen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Doch damit nicht genug.

Trotz neuem Betätigungsfeld fährt Wolf Henzler am Wochenende wieder Rennen. Foto: Strähle
Trotz neuem Betätigungsfeld fährt Wolf Henzler am Wochenende wieder Rennen. Foto: Strähle

Mit Beginn der neuen Saison erhält Wolf Henzler neue Aufgaben. Er bleibt mit Testfahrten und einzelnen Rennen weiterhin dem Cockpit eines Rennautos eng verbunden und übernimmt als neue Herausforderung die Betreuung der Nachwuchspiloten im neu gegründeten Porsche-Talent-Pool sowie Aufgaben in der Motorsportabteilung des Herstellers in Weissach. Mit diesem neuen Förderungs-Instrument hält eine weitere Neuheit Einzug: Sämtliche fest eingeschriebenen Fahrer, die 23 Jahre alt oder jünger sind und an allen Saisonläufen des Cups teilnehmen, erfahren ein gezieltes Förderprogramm. Dazu gehören unter anderem spezielle Fitnesstests sowie Mental- und Medientrainings. „Ich freue mich sehr, dass mir Porsche weiterhin die Teilnahme an einzelnen Rennen ermöglicht und zugleich das Coaching der jungen Cup-Fahrer“, sagt Henzler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Weiterer Lokalsport

Allmählich wird’s unheimlich

Basketball: Zweitligist VfL Kirchheim Knights setzt seinen Siegeszug fort und hat jetzt schon sieben Mal in Folge gewonnen

Es bleibt dabei: Basketball-Zweitligist VfL Kirchheim Knights ist derzeit nicht zu stoppen. Nächster Beleg dafür ist der deutliche 96:62 (59:29)-Erfolg gegen die Uni Baskets…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten