Motorsport

MSCler mischen kräftig vorne mit

26.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorradtrial

Beim vorletzten Lauf zur baden-württembergischen Meisterschaft in Wildberg/Sulz sprangen für die Motorradtrialer des MSC Köngen-Wendlingen wieder einige vordere Platzierungen heraus.

Trotz heftigem Regen in der Nacht und am Morgen fanden 105 Trialfahrer, davon 13 vom MSC Köngen-Wendlingen, den Weg nach Wildberg/Sulz. Der nächtliche Regen machte die ersten beiden Runden noch schwerer zu durchfahren, da der Waldboden und die Hindernisse extrem rutschig waren. Trotz alledem konnten wieder einige vordere Platzierungen und wertvolle Punkte für die Meisterschaft eingefahren werden. So erreichte Dominik Holzapfel in der höchsten Klasse, Jugendliche Experten, den dritten Platz, Max Faude siegte in der Klasse 3 (Jugendliche Spezialisten).

Felix Fischer fuhr in der Klasse 6, Jugendliche Neulinge, souverän auf Platz eins, Alessandro Panza belegte Rang drei. Bei den Kleinsten in der Automatikklasse erreichte Florian Schmid den zweiten Platz mit seinem Elektromotorrad. Bei den Erwachsenen siegte Felix Miltschuh in der Klasse 7 (Fortgeschrittene). Karl-Heinz Stallecker belegte in der Klasse 8 (Anfänger) den zweiten Rang, Siegfried Lippl kam in der Klasse 9 Neulinge auf Platz drei.

Weitere Platzierungen

Klasse 3, Jugendliche Spezialisten: 4. Rolf Hemminger.

Klasse 4, Jugendliche Fortgeschrittene: 6. Nadine Faude, 7. Timo Stallecker.

Klasse 6, Jugendliche Neulinge: 12. Mathias Lippl.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Weiterer Lokalsport

Knights machen die Überraschung perfekt

Basketball: Auch der Spitzenreiter der Zweiten Liga ist beim 82:76 chancenlos – Kirchheim feiert gegen Rostock den fünften Sieg in Serie

Spätestens als der kroatische Aufbauspieler Karlo Miksic sieben Minuten vor Ablauf der Spielzeit mit einem aalglatten „Dreier“ zum 70:58 und damit zur ersten zweistelligen Führung für…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten