Motorsport

Mit Vollgas in die Königsklasse

19.03.2013 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Yannick Forschner eifert seinen Vorbildern Michael Schumacher und Sebastian Vettel nach und will in die Formel 1

Eigentlich ist er ein stiller, zurückhaltender Junge. Reden ist nicht seine Sache. Mit seinen 15 Jahren hat er nicht einmal ein Handy. Aber wenn es um seine große Leidenschaft Motorsport und seine Zukunftspläne geht, dann spricht Yannick Forschner ganz selbstbewusst und forsch. „Mein Traum ist die Formel 1. Dafür werde ich alles tun“, so der Werkrealschüler aus Tischardt.

In Karts war Yannick Forschner bisher erfolgreich. Aber jetzt gilt es für den 15-Jährigen aus Tischardt, sich auf einen Formelwagen umzustellen. Foto: Jenne
In Karts war Yannick Forschner bisher erfolgreich. Aber jetzt gilt es für den 15-Jährigen aus Tischardt, sich auf einen Formelwagen umzustellen. Foto: Jenne

Zu gerne würde er in die Fußstapfen seiner bekannten Vorbilder Michael Schumacher und Sebastian Vettel treten. Aber bis zur Königsklasse und ins Millionengeschäft ist es noch ein sehr weiter Weg. Immerhin: BMW hat das Talent des bisherigen erfolgreichen Kartfahrers erkannt und ihn neulich zu einem Test auf den Lausitzring eingeladen. Die Konkurrenz aus Australien, Kenia und England war groß.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Weiterer Lokalsport

Knights machen die Überraschung perfekt

Basketball: Auch der Spitzenreiter der Zweiten Liga ist beim 82:76 chancenlos – Kirchheim feiert gegen Rostock den fünften Sieg in Serie

Spätestens als der kroatische Aufbauspieler Karlo Miksic sieben Minuten vor Ablauf der Spielzeit mit einem aalglatten „Dreier“ zum 70:58 und damit zur ersten zweistelligen Führung für…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten