Motorsport

Italien weiter fest im Visier

11.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Der Unterensinger Kartfahrer Phil Colin Strenge landet in Kerpen einen weiteren Sieg

Eine Woche nach seinem Ausflug nach Italien stand der Unterensinger Kartfahrer Phil Colin Strenge wieder in Deutschland am Start und nahm im Rahmen des Westdeutschen ADAC-Kart-Cups an den Rennen der Mini-Klasse und des Mini-ROK-Cups teil, wobei er auch einen Sieg einfuhr.

Start von ganz vorne: Phil Colin Strenge. Foto: PR
Start von ganz vorne: Phil Colin Strenge. Foto: PR

Der zehnjährige Strenge möchte bei den Minis um den Sieg kämpfen und sich nun das Finalticket für die internationalen ROK-Cup-Finals in Italien sichern. Auf dem Kerpener Traditionskurs im Erftland wartete wieder ein Doppel-Event mit Rennen im Westdeutschen ADAC-Kart-Cup und ROK-Cup.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Weiterer Lokalsport

Allmählich wird’s unheimlich

Basketball: Zweitligist VfL Kirchheim Knights setzt seinen Siegeszug fort und hat jetzt schon sieben Mal in Folge gewonnen

Es bleibt dabei: Basketball-Zweitligist VfL Kirchheim Knights ist derzeit nicht zu stoppen. Nächster Beleg dafür ist der deutliche 96:62 (59:29)-Erfolg gegen die Uni Baskets…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten