Motorsport

Ein neuer Wettbewerb

09.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport

Unter dem Motto „Slalom meets SimRacing“ schreibt der ADAC Württemberg in der Saison 2021 erstmalig den Württembergischen Hybrid Cup aus. Es handelt sich dabei um einen Mannschaftswettbewerb, der den realen mit dem virtuellen Motorsport zusammenführt. Die neu aufgelegte, interdisziplinäre Meisterschaft richtet sich sowohl an Slalom-Fahrer als auch an aktive Simulatorenfahrer. Ein Team setzt sich aus zwei bis vier Piloten zusammen. Alle Teilnehmer müssen entweder im ADAC SimRacing Cup (Liga eins bis drei), im Württembergischen ADAC Slalom-Youngster Cup oder in beiden Serien eingeschrieben sein. Die besten Einzelergebnisse der Teammitglieder im jeweiligen Wettbewerb fließen in die Gesamtwertung für den Württembergischen ADAC Hybrid Cup ein. pm

Weiterer Lokalsport

Allmählich wird’s unheimlich

Basketball: Zweitligist VfL Kirchheim Knights setzt seinen Siegeszug fort und hat jetzt schon sieben Mal in Folge gewonnen

Es bleibt dabei: Basketball-Zweitligist VfL Kirchheim Knights ist derzeit nicht zu stoppen. Nächster Beleg dafür ist der deutliche 96:62 (59:29)-Erfolg gegen die Uni Baskets…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten