Motorsport

Dritter Sieg für Henzler in Watkins Glen

01.07.2015, Von Eberhard Strähle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport : Zizishäuser triumphiert beim verrückten fünften Lauf zur Tudor United Sports Car Championship

Der Porsche-Werksrennfahrer Wolf Henzler aus Zizishausen siegte beim fünften Lauf zur „Tudor United Sports Car Championship“ auf der Watkins- Glen-International-Strecke zusammen mit seinem amerikanischen Teamkollegen Bryan Sellers in der Klasse der GTLM-Sportwagen im Rennen um die „Six Hours of the Glen“.

Bryan Sellers (zweiter von links) und sein Zizishäuser Partner Wolf Henzler genießen ihren Sieg. Foto: Porsche

Nicht nur der Porsche-Werksrennfahrer Wolf Henzler und sein Partner Bryan Sellers hatten im Glen, wie die Berg-und-Tal-Piste der 5,742 Kilometer langen Traditionsrennstrecke auch genannt wird, das ganze Rennwochenende über mit dem Wetter zu kämpfen. Heftigste Regenfälle in allen Variationen gingen nieder und verhinderten sogar, ein Qualifying zu fahren. „Die Startplätze wurden danach in der Reihenfolge der Platzierung in der Meisterschaft belegt“, meinte Henzler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Weiterer Lokalsport

Wieder eng und hitzig?

Basketball: Landesliga-Tabellenführer TGN muss in Esslingen die Spitzenposition verteidigen

Nach dem Spitzenspiel ist bekanntlich vor dem nächsten Saisonspiel. Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen müssen am morgigen Sonntag um 17 Uhr beim BV Hellas Esslingen in der Sporthalle Zentrum Zell ran.…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten