Motorsport

Defekt vereitelt Webers Tagessieg Kart: Fünfter und letzter Lauf der Bambini Challenge in Kerpen-Manheim

29.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim fünften und letzten Lauf der Bambini Challenge 2013 auf dem 1107 Meter langen Erftlandring in Kerpen-Manheim – auf dieser Bahn sind auch die Schumacher-Brüder Michael und Ralf groß geworden – präsentierte sich der Nürtinger Marcel Weber in starker Form.

Marcel Weber (Nummer 22) schrammte beim letzten Lauf der Bambini Challenge haarscharf am Tagessieg vorbei.
Marcel Weber (Nummer 22) schrammte beim letzten Lauf der Bambini Challenge haarscharf am Tagessieg vorbei.

Bei dieser Rennserie, bei der an jedem der fünf Rennwochenenden drei Rennen über je zehn Runden ausgefahren werden, startete der Elfjährige für den Kart-Club Kerpen-Manheim in der Klasse Bambini Waterswift – dies sind Karts mit wassergekühlten 60-Kubikzentimeter-Motoren mit elf PS, die Spitzengeschwindigkeiten von knapp über 100 km/h erreichen können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Weiterer Lokalsport

Knights machen die Überraschung perfekt

Basketball: Auch der Spitzenreiter der Zweiten Liga ist beim 82:76 chancenlos – Kirchheim feiert gegen Rostock den fünften Sieg in Serie

Spätestens als der kroatische Aufbauspieler Karlo Miksic sieben Minuten vor Ablauf der Spielzeit mit einem aalglatten „Dreier“ zum 70:58 und damit zur ersten zweistelligen Führung für…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten