Volleyball

Zweiter Heimspieltag als echter Gradmesser

09.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Landesliga Süd: SGDU erwartet den Tabellenzweiten

Am kommenden Sonntag, 11. Dezember, bestreiten die Volleyballer der Spielgemeinschaft Dettingen/Unterboihingen den zweiten Heimspieltag der Saison in der Sporthalle Dettingen. Beginn ist um 14 Uhr, zu Gast sind der Tabellenzweite TV Rottenburg III und der VC Baustetten.

Nach den beiden jüngsten Auswärtssiegen hofft das Team um SG-Trainer Christoph Sick, nun auch vor heimischem Publikum punkten zu können. Am besten doppelt.

Mittlerweile steht die SG auf dem fünften Tabellenplatz, hat im Vergleich zum letzten Spieltag aber einen Platz verloren. Das liegt vor allem an der unterschiedlichen Anzahl an Spielen, die die einzelnen Mannschaften bereits absolviert haben. Während Tabellenführer TSB Ravensburg 20 Punkte aus acht Spielen auf dem Konto hat, liegt der VfB Ulm mit zehn Begegnungen und 18 Zählern auf Rang drei. Die SG Dettingen/Unterboihingen steht mit 15 Punkten dagegen auf Rang fünf, hat bislang aber auch nur sechs Spiele bestritten.

Jetzt besteht also die Chance in eigener Halle, den Anschluss an die Tabellenführung wiederherzustellen. Dabei steht den Gastgebern mit dem TV Rottenburg III kein leichter Gegner gegenüber. Die Mannschaft, die überwiegend aus jungen Nachwuchstalenten besteht, ist stimmgewaltig und hervorragend aufeinander abgestimmt. Vor allem die Abwehrleistung der TVR-Nachwuchsspieler war in den letzten Jahren immer herausragend.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 79% des Artikels.

Es fehlen 21%



Volleyball

Knappes Pokal-Aus

Volleyball-Bezirkspokal: Dritte Runde

Die Volleyballer der SG Volley Neckar-Teck III unterlagen dem ASV Botnang II im Bezirkspokal in der dritten Runde knapp mit 2:3 (20:25, 25:22, 22:25, 25:19, 15:11). Im Duell der beiden Bezirksligisten startete die SG III gut in die…

Weiterlesen

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten