Volleyball

Um den Lohn gebracht

25.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Landesliga Süd

Die Landesliga-Volleyballer der SG Neckar-Teck II haben auch ihr zweites Saisonspiel verloren. Nach dem 0:3-Auftakt gegen Gebrazhofen kassierte das Team trotz einer deutlichen Leistungssteigerung die zweite 0:3-Niederlage gegen die TSG Eislingen. Im Gegensatz zur Auftaktpartie legte die SG eine deutlich flexiblere Spielweise an den Tag und setzte ihre Mittelangreifer gut in Szene. Das lange Zeit auf Augenhöhe verlaufende Spiel wurde aber letztendlich durch zu viele Fehler der SG entschieden. In allen drei Durchgängen schaffte es die Spielgemeinschaft nicht, ihre teilweise sehenswerten Angriffe konsequent durchzuziehen. Um den eigenen Lohn gebracht unterlagen die Gäste mit 21:25, 20:25 und 19:25. leh

Volleyball

Die Saison ist abgebrochen

Volleyball: In ganz Baden-Württemberg ist der Spielbetrieb bis zur Regionalliga eingestellt – Ersatz-Angebot im Sommer

Seit gestern Nachmittag um halb eins haben die Volleyballerinnen und Volleyballer im Ländle Gewissheit: Die Saison 2020/2021 ist…

Weiterlesen

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten