Volleyball

TGN zeigt neue Qualitäten

03.02.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga: Nürtinger setzen sich in Botnang mit 3:2 durch – Zimmermann verletzt

Die Oberliga-Volleyballer der TG Nürtingen erkämpften sich beim ASV Botnang einen 3:2-Sieg (25:23, 25:18, 23:25, 20:25, 16:14). TGN-Kapitän Christian Pullmann und Youngster Moritz Hirning holten dabei die Kohlen aus dem Feuer. Die TGN zog damit am ASV vorbei und verbesserte sich auf Rang drei.

Voller Einsatz von David Weckler: Die TGN siegte in Botnang mit 3:2. Foto: Just
Voller Einsatz von David Weckler: Die TGN siegte in Botnang mit 3:2. Foto: Just

Vor dem Duell des Tabellendritten aus Botnang gegen den Vierten aus Nürtingen trennte die beiden Kontrahenten nur ein Punkt in der Tabelle. Wie so oft in der laufenden Saison konnte also ein enges Spiel erwartet werden. Bei den Nürtingern machte sich der breite Kader bezahlt, konnte die TGN doch mit zwölf Mann aufwarten, obwohl auf vier Spieler verzichtet werden musste. Trainer Martin Vogel sprach dennoch von einer guten Ausgangslage und forderte von seinem Team viel Spielfreude und Engagement.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Volleyball