Volleyball

TGN beschenkt sich selbst

17.12.2012 00:00, Von Frieder Neukamm — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga: Nürtinger stürzen Primus TSV Dettingen/Albuch vom Tabellenthron

Mit einer faustdicken Überraschung verabschiedeten sich die Oberliga-Volleyballer in die kurze Weihnachtspause. Die TGN stürzte den seitherigen Tabellenführer TSV Dettingen/Albuch mit einem 3:2 (15:25, 26:24, 19:25, 25:17, 15:12)-Sieg vom Thron.

Jubel bei den Volleyballern der TG Nürtingen. Gegen den seitherigen Tabellenführer TSV Dettingen/Albuch gelang ein 3:2-Coup. Foto: Urtel
Jubel bei den Volleyballern der TG Nürtingen. Gegen den seitherigen Tabellenführer TSV Dettingen/Albuch gelang ein 3:2-Coup. Foto: Urtel

Die Ostälbler sind alte Bekannte aus den zurückliegenden Jahren in der Oberliga und waren bis jetzt immer ein starker Gegner. In der aktuellen Saison lagen die Dettinger mit nur einem verlorenen Spiel unangefochten an der Tabellenspitze. Den Nürtingern war damit eher die Außenseiterrolle in dieser Begegnung zugedacht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Volleyball

Die Saison ist abgebrochen

Volleyball: In ganz Baden-Württemberg ist der Spielbetrieb bis zur Regionalliga eingestellt – Ersatz-Angebot im Sommer

Seit gestern Nachmittag um halb eins haben die Volleyballerinnen und Volleyballer im Ländle Gewissheit: Die Saison 2020/2021 ist…

Weiterlesen

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten