Volleyball

TG Nürtingen bleibt nun doch Oberligist

03.06.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball

Riesenfreude bei den Volleyballerinnen der TG Nürtingen: Trotz des sportlichen Abstiegs in der zurückliegenden Saison dürfen die TG-Damen auch in der kommenden Spielzeit in der Oberliga aufschlagen. Die Neueinteilung der Staffeln durch den Württembergischen Volleyball-Verband macht es möglich. Für die TG ist ein Platz in der höchsten Liga des Verbandes wieder frei geworden, ebenfalls für die Herren der SG Neckar-Teck II, die ein weiteres Jahr in der Landesliga angreifen dürfen.

Nach dem Aufstieg im Coronajahr 2020 und einem Jahr pandemisch bedingter Pause verlief das erste Oberliga-Jahr für die TGN ernüchternd. Die Mannschaft des scheidenden Trainers Reiner Single hatte von Beginn an mit Rückschlägen zu kämpfen und fand sich schnell im Abstiegskampf wieder. Am Ende der Saison gelang zwar noch der Sprung in die Abstiegsrelegation, die allerdings mit 1:3 bei der SV Horgenzell verloren ging.

Bei der zweiten Mannschaft der Neckar-Teck-Herren waren die Planungen für einen sofortigen Wideraufstieg bereits in vollem Gange, als auch hier die Verantwortlichen von den positiven Neuigkeiten überrascht wurden: Die SG Volley Neckar-Teck II bleibt durch eine geschickte Staffeleinteilung weiterhin Landesligist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 73% des Artikels.

Es fehlen 27%



Volleyball

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten