Anzeige

Volleyball

SG will nachlegen

17.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball, Landesliga Süd, Damen

Vier Spiele, vier Siege, elf Punkte und damit Zweitplatzierter in der Landesliga Süd: Die SG Nürtingen/Wernau hat einen Traumstart in die Saison erwischt und will auch weiterhin ganz oben mitmischen. Am Samstag um 14 Uhr hat die Mannschaft von Trainer Reiner Single die Chance, weitere Punkte zu verbuchen. Vor heimischem Publikum in der Realschulsporthalle in Wernau kommt es am Doppelspieltag zu Duellen mit dem TSV Blaustein und dem TSV Laupheim. Während Blaustein für die Neckarstädterinnen ein unbekannter Gegner ist, kennt die SG den TSV Laupheim bereits aus dem Landespokal. Dort konnte sich Nürtingen/Wernau mit 3:1 durchsetzen. Trainer Single zeigt sich optimistisch, da er aller Voraussicht nach wieder auf einen zwölf Damen starken Kader zurückgreifen kann. Beste Chancen also um weitere Punkte einzufahren. kem

Anzeige

Volleyball

Wieder keine Punkte

Volleyball-Oberliga: SG Neckar-Teck verliert in Eningen

Nach dem souverän gewonnenen VLW-Pokalspiel (3:0 beim SSC Tübingen) ging die SG Volley Neckar-Teck im Auswärtsspiel beim TSV Eningen leer aus. Die Gastgeber setzten sich glatt in drei Sätzen durch…

Weiterlesen

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten