Volleyball

SG III rutscht ab

13.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Bezirksliga Ost

Das Spiel Vierter gegen Dritter versprach eigentlich ein heißes Duell, doch bei der TG Reichenbach musste die SG Volley Neckar-Teck III eine herbe 0:3-Niederlage hinnehmen und ist dadurch nun auf Rang vier abgerutscht.

Die SG ging das Duell mit viel Selbstbewusstsein an. Statt in Selbstbewusstsein schien sich allerdings die Tabellensituation eher in Selbstzufriedenheit niederzuschlagen. Gegen starke Reichenbacher, die immer wieder variantenreich zum Angriff kamen, fehlte schlicht der Zugriff, kaum ein Angriff der Gastmannschaft führte zum direkten Erfolg, der erste Satz endete 25:23. Trotz emotionaler Ansprache gelang den Gästen dann aber die Wende auch im zweiten Satz nicht (25:15). Dabei zeigte die SG sicherlich den schwächsten Satz der Saison, fand überhaupt nicht zu ihrem Spiel und ließ sich nach Belieben dominieren.

Personelle Änderungen auf der Zuspielposition und im Mittelangriff zum dritten Satz sollten das Blatt noch mal wenden, und tatsächlich gestaltete sich dieser auch längere Zeit offen – doch es fehlte schlicht die Durchschlagskraft, um sich abzusetzen. Letztlich ging auch Satz drei an die Gastgeber, mit 25:21. kli

SG Volley Neckar-Teck : Bahsitta, Epp, Nils Engelmann, Ho, Kirnberger, Klimpel, Kubin, Mülherr, Puschmann, Röcker.

Volleyball