Volleyball

SG II beim Auftakt chancenlos

16.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Landesliga Süd

Als Bezirksligameister wollten die Spieler der SG Volley Neckar-Teck II auch in die neue Liga mit einem Sieg starten. Gastgeber SV Gebrazhofen war allerdings eine Nummer zu groß: Mit einer 0:3-Niederlage im Gepäck traten die SG-Herren die Heimreise an. Dabei wollte Trainer Andreas Ratzkowski mit seinem Team am liebsten an die Ergebnisse der letzten Spielrunde anknüpfen. Doch ein zu nervöser Spielaufbau machte es den Gästen schwer, sich gegen die bereits seit einigen Jahren in der Liga etablierten Allgäuer durchzusetzen.

Während in Satz eins bis zur Mitte des Satzes ein relativ ausgeglichenes Spiel zustande kam, musste die Spielgemeinschaft in der Folge abreißen lassen. Beim 25:17, 25:11 und 25:17 kassierten die SG-Herren einen ordentlichen Dämpfer im ersten Spiel. Vor allem die eigene Annahme- und Abwehrleistung brachte die Gäste um ein besseres Ergebnis. Die Chance auf Wiedergutmachung besteht bereits am Sonntag (11 Uhr, Öschhalle). Dann kommt es bei der TSG Eislingen zum Lokalderby. leh

SG Volley Neckar-Teck II: Deuschle, Hommel, Keck, Mäbert, Morbach, Pullmann, Schmidt, Trabandt, Weckler

Volleyball