Volleyball

SG bricht im vierten Satz ein

15.11.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Bezirksliga, Frauen: Erste Pleite für Nürtingen/Wernau

Fünftes Saisonspiel, erste Niederlage für die Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau. Nach einer 2:3-Niederlage beim VC Mönsheim rutschten die SGlerinnen auf Platz drei in der Bezirksliga West ab.

Trainer Rainer Single konnte gegen den neuen Tabellenzweiten zwar auf einen vollzähligen, jedoch ziemlich angeschlagenen Kader zurückgreifen. Die SG hatte Probleme damit, ins Spiel zu finden. Einen anfänglichen 1:7-Rückstand holte das Team zwar auf, am Ende des Satzes leisteten sich die SG aber zu viele Abstimmungsschwierigkeiten und Ungenauigkeiten. Mönsheim setzte sichb mit 25:19 durch.

In Durchgang zwei verschafften zwei Aufschlagserien von Nicole Guilliard mit insgesamt elf Punkten der SGNW einen komfortablen Vorsprung und die nötige Sicherheit, auch lange Ballwechsel am Ende für sich zu entscheiden. So gewannen die Gäste Satz zwei deutlich mit 25:14. Voller Selbstvertrauen zeigte sich die Mannschaft um Kapitänin Michaela Morbach auch im dritten Satz. Zwar fand Mönsheim wieder besser in die Partie, doch die Gäste-Abwehr stand gut. SG-Zuspielerin Fenna Renz konnte sich auf ihre Angreiferinnen verlassen. Das Ergebnis: Auch dieser Durchgang ging mit 25:19 an die SG Nürtingen/Wernau, die im vierten Durchgang nun die Chance hatte, die Partie für sich zu entscheiden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Volleyball