Anzeige

Volleyball

Sechster Sieg im sechsten Spiel

21.11.2018, Von Kerstin Schroeder — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Landesliga Süd, Damen: Die SG Nürtingen/Wernau übernimmt die Tabellenführung

Nach dem 3:2-Pokalerfolg gegen den SV Frickenhofen hat sich die SG Nürtingen/Wernau mit einem 3:2 gegen den TSV Blaustein und einem 3:0 gegen den TSV Laupheim jetzt auch an die Tabellenspitze der Landesliga Süd katapultiert.

Ebenso spiel- wie willensstark: Die Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau sind in dieser Saison bislang nicht zu stoppen. Foto: Just

Zwei Siege am Doppelspieltag, doch das war ein hartes Stück Arbeit für die Mannschaft von Trainer Reiner Single. Überraschend stark in Aufschlag und Abwehr starteten die Gäste aus Blaustein in das erste Spiel. Die SG berappelte sich erst ab der Mitte des ersten Satzes und konnte diesen mit 25:19 für sich entscheiden. Die jungen Blausteinerinnen nahmen aber auch in Durchgang zwei richtig Fahrt auf und brachten die Annahme der SG gewaltig ins Schwanken. Nach zwei Aufschlagserien des TSVB konnten die Gastgeberinnen nicht mehr aufholen, auch wenn das Ergebnis deutlich knapp mit 23:25 ausfiel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Volleyball