Volleyball

Pokal-Aus und Personal-Frust

20.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball: Zu siebt rettet Oberligist SG Neckar-Teck immerhin noch einen Punkt

Nach einem 0:3 im Verbandspokal gegen den Regionalligisten SV Fellbach II setzte es für die SG Neckar-Teck in der Oberliga gleich die nächste Niederlage. Beim 2:3 gegen Aufsteiger TV Hausen erkämpfte sich das personalgeschwächte Team aber immerhin einen Punkt.

Zwar starteten die Herren der SG Neckar-Teck zuversichtlich in die Pokal-Partie in der Wendlinger Sporthalle am Berg, hatte es in den vergangenen Spielrunden dort doch immer wieder für eine Überraschung gegen hochklassige Teams gereicht. Dennoch wollte der Knoten am Abend des Pokalspiels nicht so richtig platzen. Gegen die „Roten“ vom SV Fellbach gelang es der Mannschaft von Trainerin Lyubka Rund nicht, die Routiniers aus der Regionalliga in Schach zu halten. Zu sicher verwandelte der Favorit seine Angriffe und nutzt die teilweise mäßige Annahme der Gastgeber aus. Am Ende stand eine deutliche 0:3-Pleite auf der Anzeigetafel.

Viel wichtiger war das Spiel am vergangenen Samstag gegen den Liga-Konkurrenten TV Hausen. Rund musste hierbei allerdings gleich auf sechs Spieler verzichten. Während drei ihrer Angreifer aufgrund eines Auslandsaufenthaltes nicht antreten konnten, mussten drei weitere SGler krankheitsbedingt absagen. So kam es, dass Daniel Trabandt als Libero aus der zweiten Mannschaft rekrutiert und der eigentliche Abwehrchef Jakob Krenn auf der Mittelposition eingesetzt werden mussten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Volleyball

Die Saison ist abgebrochen

Volleyball: In ganz Baden-Württemberg ist der Spielbetrieb bis zur Regionalliga eingestellt – Ersatz-Angebot im Sommer

Seit gestern Nachmittag um halb eins haben die Volleyballerinnen und Volleyballer im Ländle Gewissheit: Die Saison 2020/2021 ist…

Weiterlesen

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten