Volleyball

Neuen Mut geschöpft

18.03.2014 00:00, Von Frieder Neukamm — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga: TGN siegt 3:0

Die lange Durststrecke ist vorbei: Mit einem deutlichen 3:0-Erfolg im Kellerduell beim PSV Reutlingen haben die Oberliga-Volleyballer der TG Nürtingen neuen Mut im Abstiegskampf geschöpft und die Rote Laterne an den Konkurrenten weitergereicht.

Zuletzt zeigten die Nürtinger schon gegen Ludwigsburg und Schmiden/Korb überzeugende Leistungen. Entsprechend optimistisch gingen sie in die Begegnung mit dem Tabellenvorletzten. Im ersten Satz hatte die TGN sofort das Heft in der Hand und erspielte sich einen komfortablen 18:10-Vorsprung. Dann brach aufseiten der Gäste wieder einmal der Schlendrian aus, sodass es zum Satzende hin unnötig spannend wurde (27:25).

In den Sätzen zwei und drei ließen die Nürtinger dann nichts mehr anbrennen und zeigten eine solide Leistung gegen den unsicher aufspielenden Abstiegskonkurrenten. Speziell der TGN-Block war effektiv und zahlreiche spektakuläre Blockpunkte trugen zu den deutlichen Satzerfolgen bei (25:20, 25:15).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Volleyball

Punkte zum Geburtstag

Volleyball-Landesliga Süd

Am Samstag brachte die zweite Mannschaft der SG Volley Neckar-Teck einen 3:1-Sieg vom Aufsteiger SV Unlingen mit heim und ist jetzt Vierter.

Obwohl gut vorbereitet, hat die Mannschaft von Trainer Andreas Ratzkowksi den…

Weiterlesen

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten