Volleyball

Knackpunkt erster Satz

21.10.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga: TGN unterliegt bei Georgii Allianz Stuttgart II

Gut mitgespielt haben die Oberliga-Volleyballer der TG Nürtingen im zweiten Auswärtsspiel beim TSV Georgii Allianz Stuttgart II. Allein, die Nürtinger belohnten sich nicht und unterlagen mit 1:3 Sätzen.

Das zweite Auswärtsspiel der Saison führte die TG Nürtingen zum Regionalliga-Absteiger TSV Georgii Allianz Stuttgart II. TGN-Spielertrainer Martin Vogel hatte seine Mannschaft vor dem Spiel angespornt, sich voll ins Zeug zu legen, um besser als zuletzt in Bad Waldsee gegen einen starken Gegner Punkte zu holen.

Lange Zeit sah es auch so aus, als sollte Vogel Recht behalten. Denn die TG Nürtingen überraschte mit einem sehr guten Spiel und setzte die Stuttgarter Hausherren gewaltig unter Druck. Doch am Ende sollte es keine Punkte geben. „Der Knackpunkt war eigentlich schon das Ende des ersten Satzes (27:29), als wir einen kleinen Vorsprung nicht nutzen und zwei Satzbälle nicht verwandeln konnten“, resümierte Vogel nach dem Spiel. „Wir haben dann zwar Moral bewiesen und den nächsten Satz gewonnen (25:16), doch der erste Satz hatte viel Kraft gekostet.“

Im dritten Durchgang hatte Stuttgart immer einen kleinen Vorsprung, den die Gastgeber hartnäckig bis zum knappen 25:23-Satzgewinn gegen die Nürtinger verteidigen konnten. Danach ging bei der TGN nicht mehr viel. „Nach drei sehr guten Sätzen sind wir eingebrochen (17:25). Das werden wir analysieren müssen“, so Vogel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 74% des Artikels.

Es fehlen 26%



Volleyball

Punkte zum Geburtstag

Volleyball-Landesliga Süd

Am Samstag brachte die zweite Mannschaft der SG Volley Neckar-Teck einen 3:1-Sieg vom Aufsteiger SV Unlingen mit heim und ist jetzt Vierter.

Obwohl gut vorbereitet, hat die Mannschaft von Trainer Andreas Ratzkowksi den…

Weiterlesen

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten