Volleyball

Kaum Lücken gefunden

18.02.2015 00:00, Von Katrin Rietheimer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga, Damen: Nürtingen/Wernau rutscht auf den drittletzten Platz ab

Nach knapp einer Stunde war das Spiel bereits wieder zu Ende: Die Oberliga-Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau mussten sich dem direkten Tabellennachbarn TSV Schwäbisch Hall deutlich mit 0:3 (22:25, 23:25, 14:25) geschlagen geben und rutschten auf den drittletzten Tabellenplatz ab.

Für die SG Nürtingen/Wernau (in Blau) war häufig am gegnerischen Block Schluss.  Foto:Urtel
Für die SG Nürtingen/Wernau (in Blau) war häufig am gegnerischen Block Schluss. Foto:Urtel

Nach dem starken 3:0-Sieg der Spielgemeinschaft aus Nürtingen und Wernau in der Hinrunde in Schwäbisch Hall erhofften sich die Spielerinnen von Trainer Rainer Böhme zu Hause erneut wichtige Punkte mitnehmen zu können. Trotz mehrerer krankheitsbedingter Trainingsausfälle in den vergangenen Wochen ging die SGNW mutig in den ersten Satz. Es entwickelte sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem die SGNW aber mehr und mehr am gegnerischen Block scheiterte. Bedingt durch eine gute Abwehrleistung der Gäste brachte Nürtingen/Wernau den Ball nur schwer im Feld der Schwäbisch Hallerinnen unter. Die SGNW lief einem knappen Rückstand hinterher, den sie bis zum Ende des Satzes nicht mehr ausgleichen konnte. So ging Satz eins mit 25:22 an die Gäste.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Volleyball

Punkte zum Geburtstag

Volleyball-Landesliga Süd

Am Samstag brachte die zweite Mannschaft der SG Volley Neckar-Teck einen 3:1-Sieg vom Aufsteiger SV Unlingen mit heim und ist jetzt Vierter.

Obwohl gut vorbereitet, hat die Mannschaft von Trainer Andreas Ratzkowksi den…

Weiterlesen

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten