Volleyball

Hoffen auf ein Déjà-vu

22.04.2016 00:00, Von Christopher Gneiting — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga, Relegation: TG Nürtingen muss nachsitzen

Und schon wieder: Die Volleyballer der TG Nürtingen müssen wieder einmal eine Relegation bestreiten. Am Samstag (13 Uhr) geht es in Esslingen in der Sporthalle Weil um den Verbleib in der Oberliga. Dabei müssen sich die TGler gegen die beiden Tabellenzweiten aus der Landesliga Süd und Nord, die SG Dettingen/Unterboihingen und die SV 1845 Esslingen durchsetzen.

So wollen die TGN-Volleyballer auch am Samstag in der Relegation jubeln. Foto: Urtel
So wollen die TGN-Volleyballer auch am Samstag in der Relegation jubeln. Foto: Urtel

Jährlich grüßt das Murmeltier. In den letzten vier Jahren mussten die Volleyballer der TG Nürtingen dreimal die Relegation bestreiten. Wie auch schon letztes Jahr, geht es um den Verbleib in der Oberliga. Um 13 Uhr beginnen die TGler gegen die SG Dettingen/Unterboihingen, die Vizemeister in der Landesliga Süd wurde. Im Spiel danach müssen sich die Nürtinger gegen den heimischen SV 1845 Esslingen beweisen. Das Abschlussspiel bestreiten dann die beiden Landesliga-Vizemeister gegeneinander. Wer am Ende die Tabelle anführt, sichert sich (höchstwahrscheinlich) den Startplatz für die kommende Saison in der Oberliga.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Volleyball

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten