Volleyball

Gute Form bestätigt

06.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Bezirksliga Ost

Bei der siebtplatzierten TSG Eislingen II, die dringend Punkte in Kampf um den Klassenverbleib benötigt, bestätigte die dritte Mannschaft der SG Volley Neckar-Teck ihre gute Form der letzten Wochen, gewann mit 3:0 (25:18, 25:23, 25:20) und festigte Platz drei.

Bis auf Zuspieler Sebastian Klimpel, der berufsbedingt im Ausland weilte, stand der komplette Kader zur Verfügung. Mit Achim Knecht im Zuspiel, Nils Engelmann und Christian Kubin auf Außen, Simon Röcker und Christian Epp in der Rolle als Mittelangreifer und Kapitän Ralph Mülherr auf der Diagonalen stand eine eingespielte Sechs auf dem Feld.

Beide Mannschaften begannen etwas nervös und fahrig. Fehler auf beiden Seiten sorgten für einen ausgeglichenen Spielstand bis Mitte des Satzes. Erst allmählich konnte die SG den Druck erhöhen und schließlich auch mit ein paar Zählern davonziehen. Eine gute Blockaktion besiegelte den ersten Satzgewinn. Auch im zweiten Durchgang war das alles andere als ein Selbstläufer für die Kirnberger-Truppe. Einige Unkonzentriertheiten zwangen die Bank der Gastmannschaft zu zwei Auszeiten am Anfang und Mitte des Satzes. Diese schienen etwas bewirkt zu haben, denn nun war der Wille wieder voll da, den Satz zu gewinnen. Platzierte Lobs von Kubin und clevere Angriffe von Mülherr, der es immer wieder schaffte, den gegnerischen Block anzuspielen, brachte die SG wieder heran. Am Ende war es Epp mit einer guten Aufschlagserie, der das 2:0 klar machte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 67% des Artikels.

Es fehlen 33%



Volleyball