Volleyball

Gelungener Einstand der Neuen

24.01.2017 00:00, Von Susanne Kazmaier — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Landesliga Süd, Damen: SGNW schlägt Tabellenführer Baustetten und Friedrichshafen

Erfolgreicher Start ins neue Jahr für die Landesliga-Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau: Am Samstag holte die SGNW in der Sporthalle des Hölderlin-Gymnasiums gegen Ligaprimus VC Baustetten (3:0) sowie den VfB Friedrichshafen (3:1) satte sechs Punkte und verbesserte sich auf Platz sechs. Die beiden Neuzugänge Kerstin Schröder und Katja Hoffmann feierten ein gelungenes Debüt.

Denise Kerkossa steigt hoch und holt zum Schmetterschlag aus. Die SG Nürtingen/Wernau schlug Tabellenführer VC Baustetten überraschend klar mit 3:0. Foto: Urtel
Denise Kerkossa steigt hoch und holt zum Schmetterschlag aus. Die SG Nürtingen/Wernau schlug Tabellenführer VC Baustetten überraschend klar mit 3:0. Foto: Urtel

Gegen dezimiert angereiste Baustettenerinnen begannen die Gastgeberinnen konzentriert. Aus einer stabilen Annahme um Libera Anja Weber heraus, setzte Zuspielerin Dragana Petrovic ihre Angriffsreihe variabel ein. Mit 25:21 entschieden die SG-Damen den Satz für sich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Volleyball

Die Saison ist abgebrochen

Volleyball: In ganz Baden-Württemberg ist der Spielbetrieb bis zur Regionalliga eingestellt – Ersatz-Angebot im Sommer

Seit gestern Nachmittag um halb eins haben die Volleyballerinnen und Volleyballer im Ländle Gewissheit: Die Saison 2020/2021 ist…

Weiterlesen

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten