Volleyball

Erfreulicher Auftakt

04.10.2016 00:00, Von Michaela Morbach — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Landesliga Süd, Damen: SGNW siegt in Friedrichshafen

Nach einer turbulenten Vorbereitung und lehrreichen Turnierbegegnungen startete die SG Nürtingen/Wernau erfolgreich in die neue Saison. Bei Oberliga-Absteiger VfB Friedrichshafen gab es einen 3:1-Sieg und damit die ersten drei Punkte.

Die Ziele der Landesliga-Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau waren recht bodenständig: Spaß am Spiel und eine solide Leistung lautete die Ansage beim Tripp an den Bodensee. Lucy Rütten und Marie Großmann waren gesundheitlich angeschlagen und daher nur bedingt einsetzbar und auch Veronique Mosantu und Lilly Kirchner standen noch nicht zur Verfügung. Zudem traten die Mädels nun zum ersten Mal seit vielen Jahren ohne Spielführerin Ulla Zimmermann, Marta Murano, Michaela Celeryn und Sina Nestel an – diese Abgänge galt es zu kompensieren.

Die Partie begann ausgewogen und versprach gutes Volleyballniveau. Starke Aufschläge der SGNW setzten die Gastgeberinnen so unter Druck, dass diese nicht richtig ins Spiel fanden. Die Gäste hingegen konnten ihre daraus resultierenden Chancen konsequent nutzen und den ersten Satz mit 25:12 für sich verbuchen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Volleyball