Volleyball

Eine Nummer zu groß

18.02.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga: TG Nürtingen muss sich 0:3 geschlagen geben

Wie schon im Hinspiel war der TSV Schmiden um Beachvolleyball-Olympia-Bronzemedaillengewinner Jörg Ahmann eine Nummer zu groß für die Volleyballer der TG Nürtingen. Nur im dritten Satz deuteten die Nürtinger an, was möglich gewesen wäre. Sie verloren aber trotzdem deutlich mit 0:3 (13:25, 20:25, 25:27).

Nur phasenweise waren die Nürtinger (in Rot) den Gästen aus Schmiden ebenbürtig. Foto: Urtel
Nur phasenweise waren die Nürtinger (in Rot) den Gästen aus Schmiden ebenbürtig. Foto: Urtel

Viel zu behäbig agierte die TG Nürtingen zu Beginn und verhalf so dem TSV Schmiden relativ einfach zu einem Vorsprung, den dieser konsequent ausbaute und sich damit Satz eins sicherte (25:13). Im zweiten Durchgang wollte die TGN zeigen, was sie kann, und war nun phasenweise ebenbürtig. Allerdings gelang es Schmiden, sich beim Stand von 15:15 mit einer kurzen Rallye einen Vorsprung zu erarbeiten, den die Nürtinger nicht mehr aufholen konnten (20:25).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Volleyball