Anzeige

Volleyball

Eine nahezu perfekte Saison

19.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Bezirksliga Ost: 13 Spiele, 13 Siege – SG Neckar-Teck II feiert überlegen den Meistertitel

Strahlende Meister: Die SG Volley Neckar-Teck II war und ist die Übermannschaft dieser Bezirksliga-Saison. Foto: privat
Strahlende Meister: Die SG Volley Neckar-Teck II war und ist die Übermannschaft dieser Bezirksliga-Saison. Foto: privat

Mit zwei deutlichen 3:0-Siegen feierte die zweite Mannschaft der SG Volley Neckar-Teck am vergangenen Samstag vor heimischem Publikum den vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft. Nach einer nahezu perfekten Saison ließ sich das Team von Trainer Andreas Ratzkowksi den Titel nicht mehr nehmen und bejubelte gegen den VfB Ulm II sowie gegen die SG MADS Ostalb III die Siege zwölf und 13.

Nachdem das Team Neckar-Teck gegen die junge Mannschaft des VfB in nur 49 Minuten den Titel klar gemacht hatte, setzte sie mit einer konzentrierten Leistung gegen die SG Ostalb noch einmal nach. Trotz einem zunächst knappen ersten Durchgang (26:24) berappelte sich Ratzkowskis Team und lieferte in den folgenden zwei Durchgängen eine deutliche Leistungssteigerung ab. Der Aufwand wurde letztlich mit dem zweiten Erfolg des Tages belohnt.

Jubeln durfte auch Team III der SGNT, das seinerseits zwei Siege feierte und damit den Klassenerhalt in der Bezirksliga Ost perfekt machte. leh

Anzeige

Volleyball